Ihr
Aufenthalt bei uns

Erleben Sie eine authentische produktive namibische Rinder- und Gästefarm. Sie liegt am Fuße des majestätischen Waterberg Plateaus im nördlichen zentralen Namibia inmitten eines 41.000 ha großen Naturparadieses.

Ihr
Aufenthalt bei uns

Erleben Sie eine authentische produktive namibische Rinder- und Gästefarm. Sie liegt am Fuße des majestätischen Waterberg Plateaus im nördlichen zentralen Namibia inmitten eines 41.000 ha großen Naturparadieses.

Ihr
Aufenthalt bei uns

Erleben Sie eine authentische produktive namibische Rinder- und Gästefarm. Sie liegt am Fuße des majestätischen Waterberg Plateaus im nördlichen zentralen Namibia inmitten eines 41.000 ha großen Naturparadieses.
Previous
Next

Die Unterkunft

Zwischen 2005 und 2019 haben wir 9 individuelle Buschbungalows gebaut, die am Hang des Kleinen Waterbergs verteilt sind. Alle schauen auf die Spitze des massiven Waterberg Plateaus, eine beruhigende Anwesenheit am Morgen und der perfekte Hintergrund für einen Sundowner auf der Veranda oder für die Nachtruhe.

Die ältere Generation Bungalows wurde überwiegend aus natürlichen Materialien wie zum Beispiel Termitenlehm gebaut, der eine sehr gute Isolierung bietet und für traditionelles Aussehen und Befinden sorgt.

Nachdem wir allerdings zahlreiche hölzerne Fenster- und Türrahmen sowie Decken ersetzt hatten, die die allgegenwärtigen Termiten in ihren Speiseplan integriert hatten, gingen wir dazu über, die neue Generation Bungalows überwiegend aus Waterberg Sandstein, Zementsteinen und Aluminiumrahmen zu errichten. Diese Kombination gibt den Bungalows ein schlichtes modernes Aussehen, das zugleich gut in die Landschaft passt.

Einige der Bungalows der neuen Generation haben Platz für ein oder zwei zusätzliche Betten für kleinere Kinder.

Alle Bungalows, alte wie neue, bieten die üblichen Annehmlichkeiten, außerdem neben der Innen- eine Außendusche mit atemberaubendem Ausblick auf beide Waterberge, einschließlich des ein oder anderen vorüberziehenden Dik Diks oder Kudus.

Die “Villa”. Ein geräumiges Haus mit zwei Schlafzimmern mit jeweils eigenem Badezimmer, Wohnzimmer, voll ausgestatteter Küche und Veranda mit Braai (Grill). Alternativ zur Selbstversorgung können Sie Essen aus der Küche der Gästefarm bestellen oder Mahlzeiten im Restaurant bzw. der Lapa buchen.

Außerdem haben wir eine Familieneinheit nahe von Pool und Restaurant, bestehend aus zwei getrennten Zimmern, die durch eine Tür verbunden sind. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer. In dieser Einheit können zwei Erwachsene und, abhängig vom Alter, drei bis vier Kinder untergebracht werden.

Each bungalow is built by hand using traditional building methods and materials from the surrounding mountains.

Unsere Anlage

In unserem Restaurant, wo die meisten Mahlzeiten serviert werden, befinden sich ein gemütlicher Kamin für kühle Winterabende und große Fenster und Schiebetüren für warme Sommerabende. Wir laden Sie außerdem ein, in unseren Cocktail-Pool einzutauchen, der gerade tief genug ist, um sogar an den heißesten Sommertagen erfrischend zu sein. Sollte ein Nachmittag mit einem guten Buch und Entspannung Ihnen mehr liegen, können Sie es sich in der Lapa auf der Couch oder im Sessel gemütlich machen, wo unsere Mitarbeiter*innen Sie gerne bewirten.

Abends können Sie am Lagerfeuer Getränke und Geschichten genießen, bevor Sie eines unserer leckeren, aus lokalen Zutaten zubereiteten Abendessen zu sich nehmen.

Previous
Next
Previous
Next

Aktivitäten

Auf einem markierten Wanderweg gelangen Sie auf das Plateau des Kleinen Waterbergs. Die Wanderung dauert 70 bis 90 Minuten, je nach dem, wie viele Halts Sie auf dem Weg einlegen, um ein Photo zu machen oder die großartige Aussicht zu genießen. Wir empfehlen, die Wanderung früh am Morgen oder ab Nachmittag durchzuführen, wenn das Licht am schönsten ist. Meistens werden Sie von unseren Hunden begleitet. Die Hunde, wissen, wo sie Wasser finden, kennen den Weg und brauchen keine besondere Aufmerksamkeit. Sie bewegen sich einfach gern.
Unsere Nachmittagsaktivität bringt Sie zum Cheetah Conservation Fund (CCF – www.chwww.cheetah.org) und auf dem Rückweg zur Gästefarm auf ein großes offenes Feld am Fuße des Waterberg Plateaus, das wir wegen der Fülle an verschiedensten Wildarten Kleine Serengeti nennen. Auf dieser Fahrt bekommen Sie einen Eindruck, wie wir in Anwesenheit von Wild und Raubkatzen mit Rindern und Pferden farmen.

Während der Fahrt über die Farm erklärt der Guide unser Rinder- und Pferdemanagement und zeigt Ihnen einige unserer Santa Gertrudis Rinder und Araberpferde. Er erläutert auch, wie wir unsere Kälber und Fohlen gegen die zahlreichen Leoparden schützen, die wir selbstverständlich tolerieren – schließlich waren sie zuerst hier.

Bei CCF übernimmt ein Guide des Zentrums. Sie haben Gelgenheit, eine Fütterung zu sehen – außer an Sonntagen, der Fastentag der Geparden. Sie können sich über alles rund um den Kampf des Geparden ums Überleben informieren und werden in ein Gehege gefahren, wo Sie Geparden, die nicht mehr ausgewildert werden können, ganz aus der Nähe beobachten können. Dazu beantwortet der Guide alle Ihre Fragen. Außerdem lernen Sie einige der Anatolischen Hirtenhunde (Kangals) mit ihren Ziegenherden kennen.

Kurz vor Sonnenuntergang geht es weiter auf die Kleine Serengeti mit ihren Eland, Springböcken, Kuhantilopen, Oryx und verschiedenen nachtaktiven Tieren wie Löffelhund und Erdschwein. Hin und wieder sieht man auch ein Schuppentier, Stachelschwein oder einen Geparden oder Leopard.
Eine kürzere Tour morgens nach dem Frühstück oder am Nachmittag konzentriert sich auf die Farmaktivitäten. Unser Guide erklärt unser Rinder- und Pferdemanagement und zeigt Ihnen einige unserer Santa Gertrudis-Rinder und Araberpferde. Er erläutert auch, wie wir unsere Kälber und Fohlen gegen die zahlreichen Leoparden schützen, die wir selbstverständlich tolerieren – schließlich waren sie zuerst hier.

Auf der Nachmittagsfahrt kann ein Sundowner eingeschlossen werden. Der Sundowner ist ein typisches namibisches Ritual. Unterwegs zu einem unserer Erddämme, die als Wasserreservoirs nach einer guten Regenzeit dienen, werden Sie eine Fülle an unterschiedlichen Wildarten sehen und können das magische Licht kurz vor und nach Sonnenuntergang aufsaugen. – Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Fahrt nur möglich ist, wenn kein Cheetah Drive stattfindet.
Obwohl die Mehrzahl unserer Pferde nachdem sie als Fohlen mit dem Menschen vertraut gemacht wurden und von ihren Müttern das Überleben im Busch beigebracht bekommen haben, frei und wild im Busch herumlaufen, haben wir auch eine Reihe von reitbaren Pferden. Egal, ob Sie wenig Reiterfahrung mitbringen und einen Ausritt im Schritt bevorzugen, oder ob Sie ein*e erfahrene*r Reiter*in sind und kilometerweit galoppieren wollen: Wir nehmen Sie auf einen Ausritt, auf dem Sie sehr nah an unser Wild herankommen. Diese Aktivität muss vorgebucht werden und unterliegt einschlägigen Regeln und Bedingungen. Gerne geben wir Ihnen mehr Informationen auf Nachfrage.
Eine Selbstfahrer-Aktivität für einen halben Tag oder auch ein Tagesausflug. Die Fahrt dorthin dauert 30 bis 40 Minuten, 7 km auf einer geteerten Straße (C 22) und weitere 17 km auf einer Schotterstraße (D 2512)

Sie starten am von Namibia Wildlife Resorts (NWR) geführten Bernabede la Bat Restcamp. Von dort können Sie eine Wanderung hinauf zur Kante des Palteaus machen (40 bis 50 Minuten). NWR bietet eine Wildbeobachtungsfahrt auf dem Plateau an. Der Waterberg Plateau Park ist ein Nationalpark, in dem keine Selbstfahrer erlaubt sind.

Neben den regionalen Flächenantilopen können Sie hier auch Säbel-und Rappenantilopen sehen, zwei Arten, die Ende der 1970er Jahre aus der Zambezi Region auf das Plateau gebracht wurden. Außerdem gibt es auf dem Plateau sowohl weiße als auch schwarze Nashörner (Breit- und Spitzmaulnashörner), sowie die einzige Büffelpopulation südlich des Veterinärkordons.
Wenn es Sie interessiert, wie Menschen in einer Kleinstadt in ländlicher Gegend leben und mit welchen Herausforderungen sie kämpfen, bietet sich ein Besuch des Projektes steps for children in Okakarara an, bevorzugt vormittags. Während einer Tour durch das Projekt haben Sie Gelegenheit, mehr über die Arbeit des Projektes und die Gemeinde als Ganzes zu erfahren.

In 40 km/etwa 25 Minuten gelangen Sie in auf einer geteerten Straße (C 22) nach Okakarara. Die Fahrt nach Okakarara am Vormittag kann gut mit einem Besuch im Waterberg Plateau Park oder beim Cheetah Conservation Fund und Kleiner Serengeti am Nachmittag kombiniert werden.

Good To Know

We Are Not A Luxury Lodge, We are Guest Farm.

While we strive to maintain a high standard in what we offer we are still rooted in the guest farm tradition. We don’t pretend to be an any-number-of-star-lodge, but rather want to make you feel comfortable in the traditional and more familial Namibian guest farm sense.

We Are Family Friendly

Families are welcome. Some bush bungalows can accommodate an extra bed and there is also a family unit close to the restaurant and pool which consists of two rooms with a connecting door. Each room has got its own bathroom. There is room for two adults and up to 3 or even 4 children depending on their age.

We Are POC & LGBTQIA+ Friendly

We strongly believe in an equal, diverse and free society and warmly welcome persons of any orientation, background or identity to enjoy a safe stay at our facilities. We absolutely do not tolerate bigotry, homophobia, racism, sexism or any other form of hate speech on our property.

We Have Pets

As you would expect on a farm we have got dogs and cats. While the cats usually do not take much notice of the humans around them our dogs are fond of humans. Usually they are with Harry & Sonja, but can be found around in the entertainment area sometimes and will also accompany you on your hike up Klein Waterberg if they notice you setting off. They know the trail and where to find water, which means they do take care of themselves and will not be a bother.

Our Key Deposit Policy

In as much as some of our guests might not like being asked for a refundable “key deposit” at check-in we ask for your understanding. Namibia is a big country and chasing keys which accidentally remained in cargo pants pockets, handbags or backpacks is a mission. We just found that the refundable key deposit of N$ 100.00 is the best reminder for our guests as well as our reception staff.

Our A Shared Farm Table Concept

In our restaurant you will find two long tables rather than small individual tables. In true guest farm style all guests sit together at those shared tables. This tradition goes back to the early days of guest farms when you had a family table with few guests. The concept allows guests to share travel experiences and first-hand information on routes and roads, accommodation and activities.

Due to Covid-19/SARS-COV2, of course, this concept was adjusted. Guests are seated with the required distance and the official health and safety protocol is observed.

Wissenswertes

Wir sind keine Luxuslodge. Wir sind eine Gästefarm

Während wir natürlich bemüht sind, einen hohen Standard anzubieten, sind wir nach wie vor in der Tradition der Gästefarm verankert. Wir geben nicht vor, eine so-und-so-viele-Sterne-Lodge zu sein. Vielmehr möchten wir, dass Sie sich im Sinne der familiären namibischen Gästefarm wohlfühlen.

Wir haben Haustiere

Wie auf einer Farm zu erwarten, haben wir Hunde und Katzen. Während die Katzen sich nicht viel um die Menschen kümmern, mögen unsere Hunde Menschen sehr gern. Gewöhnlich sind sie mit Harry & Sonja unterwegs, halten sich jedoch mitunter auch im Gästebereich auf und begleiten Sie vermutlich auf Ihrer Wanderung auf den Kleinen Waterberg, sollten sie mitbekommen, dass Sie sich auf den Weg machen. Sie kennen den Weg und wissen, wo sie Wasser finden, weshalb sie keine Last für Sie sein werden.

Wir sind familienfreundlich

Familien sind bei uns willkommen. Einige unserer Buschbungalows bieten Platz für ein zusätzliches Bett. Außerdem haben wir nahe des Pools und Restaurants eine Familieneinheit bestehend aus zwei Zimmern, verbunden durch eine Tür. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer. Hier können zwei Erwachsene mit, je nach Alter, drei bis vier Kindern übernachten.

Unser Schlüsselpfand

So sehr einige unserer Gäste es lästig finden mögen, beim Einchecken um ein Schlüsselpfand gebeten zu werden, das bei Abreise zurückerstattet wird, hoffen wir dennoch auf Ihr Verständnis. Namibia ist ein weites Land und Schlüssel aufzuspüren, die versehentlich in Handtaschen, Rucksäcken oder den Taschen einer Cargohose mitgereist sind, ist mühsam. Unserer Erfahrung nach ist ein Schlüsselpfand von N$ 100.00 eine gute Erinnerung sowohl für unsere Gäste, als auch für unserer Mitarbeiter*innen.

Wir sind POC- & LGBTQIA+- freundlich

Wir glauben an eine gleichberechtigte, freie, von Diversität geprägte Gesellschaft. Uns sind Menschen jeglicher Orientierung und Identität, jeglichen Hintergrundes willkommen. Wir tolerieren weder Fanatismus, noch Homophobie, Rassismus, Sexismus oder jegliche Form von Hassrede auf unserem Grundstück.

Das Konzept des gemeinsamen Essens

In unserem Restaurant finden Sie statt mehrerer kleiner zwei große Tische. Im Stil der traditionellen Gästefarm sitzen alle Gäste an einem oder zwei gemeinsamen Tischen. Diese Tradition geht auf die Anfänge des Gästefarmbetriebe zurück, als die wenigen Gäste mit der Farmerfamilie an einem Tisch saßen. Das Konzept ermöglicht es Gästen, Reiseerlebnisse und tagesaktuelle Tipps Routen, Straßenverhältnisse, Unterkünfte und Aktivitäten betreffend auszutauschen.

Wegen Covid-19/SARS-COV2 haben wir unser Konzept mittlerweile selbstverständlich angepasst. Gäste werden mit dem erforderlichen Abstand platziert und die offiziellen Sicherheits- und Hygienevorschriften werden eingehalten.